19. Februar 2020
Dieses Foto stammt aus dem Buch “Friedliche Babys - Zufriedene Mütter”. Ist diese Situation gefährlich, oder ist das Kind der Aufgabe gewachsen? Der zugehörige Text zeigt wie genau Emmi Pikler Kinder beobachtete. "Ein Jahr altes Mädchen Es kriecht die Treppe herunter. Es benützt seine Glieder so, daß jedes einzelne an der Erhaltung des Gleichgewichts teilnimmt. Das linke Knie stützt es auf die Steintreppe, aber gleichzeitig faßt es auch mit den Zehen die Stufe. Das rechte Bein...
13. Februar 2020
"Als mir einmal eine junge Mutter verzweifelt sagte: “Schon jetzt fängt der Machtkampf an”, wurde mir bewusst, dass die Fähigkeit zu einem friedlichen Zusammenleben bereits auf der Wickelkommode angelegt wird. Sie war unglücklich darüber, dass sich ihr Sohn im Alter von zehn Monaten nicht mehr auf dem Rücken liegend wickeln ließ. Sein intensives Bedürfnis sich aufzurichten, ließ diese passive Lage nicht mehr zu. Nachdem sie gelernt hatte, seinem natürlichen Bewegungsdrang...
13. Februar 2020
Wenn ich über den BabyRaum erzähle, ist oft die erste Frage die mir gestellt wird: Was macht man mit so kleinen Babys? Die machen ja noch gar nichts! Im BabyRaum nehmen wir Erwachsene die Beobachterrolle ein und stellen uns die Fragen: Wie geht es meinem Kind? Was interessiert es? Und womit beschäftigt es sich gerade? Wir sprechen darüber wie man Pflegemomente wie Windelwechseln und Baden angenehm gestalten kann, ab wann dein Baby Spielsachen braucht und welche, und die Entwicklungen die...